Transparenzbericht

Transparenzbericht

Als gesellschaftlicher Akteur und Mitgestalter einer sozialen Zivilgesellschaft steht die Diakonie für Transparenz in Bezug auf Strukturen, Personen und Finanzen. Deshalb veröffentlichen wir diesen Transparenzbericht.

Die Diakonie im Kirchenkreis Kleve e.V. hat sich der Initiative Transparente Zivilgesellschaft angeschlossen und veröffentlicht daher die folgenden Angaben zu Satzung, Namen der Entscheidungsträger, Mittelherkunft, Mittelverwendung und Personalstruktur.

1.) Basisdaten

     a) Name, Sitz, Anschrift, Gründungsjahr

     Diakonie im Kirchenkreis Kleve e.V.
     Brückenstr. 4
     47574 Goch
     Gründungsjahr: 1991

     b) Satzung und Leitbild

     Die Satzung der Diakonie im Kirchenkreis Kleve e.V.

     Das Leitbild der Diakonie im Kirchenkreis Kleve e.V.

    c) Rechtsform und Registernummer

    Die Diakonie im Kirchenkreis Kleve e.V. ist ein eingetragener Verein und wird im Vereinsregister Kleve geführt.

    Vereinsregister Kleve: VR 0789

    d) Freistellungsbescheid

    Die Diakonie im Kirchenkreis Kleve e.V. ist wegen der Förderung des Wohlfahrtswesens, insbesondere der Zwecke der   
    amtlich anerkannten Verbände der freien Wohlfahrtspflege (§ 52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 9 AO), sowie mildtätiger Zwecke von der
    Körperschaftsteuer und der Gewerbesteuer befreit (§ 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG und § 3 Nr. 6 GewStG).

    Freistellungsbescheid für die Diakonie im Kirchenkreis Kleve e.V.


2.) Organisationsstruktur und Beteiligungen

     a) Organisationsstruktur

     Die Namen und Funktionen aller Entscheidungsträger sind dem Organigramm zu entnehmen.

     Organigramm

    b) Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten und Mitgliedschaftsverhältnisse

    Beteiligungen: 20 Prozent PALETTE Sozialservice gGmbH

    Mitgliedschaft: Arche e.V. – zentrale Anlaufstelle für Hilfesuchende in Goch

    c) Angaben zu den Organen

    Geschäftsführung: Pfr. Joachim Wolff

    Vorstand:
    Vorsitz: Pfr. Hartmut Pleines, stellv. Vorsitz: Gerd-Udo Neuenfeldt, Pfr. Hans-Joachim Wefers, Klaus Verhoeven,
    Birgit Pilgrim, Michael Rolle, Angelika Eichholz

    Mitglieder:
    Mitglieder der Diakonie im Kirchenkreis Kleve sind die z. Zt. 20 evangelischen Kirchengemeinden des Kirchenkreises Kleve,
    der Ev. Kirchenkreis Kleve und die diakonischen Rechtsträger, die im Einzugsbereich des Kirchenkreises Kleve tätig sind, z. 
    Zt. die Ev. Stiftung Kleve.


3.) Personalstruktur

Die Personalstruktur der Diakonie im Kirchenkreis Kleve e.V. gliedert sich wie folgt (Stichtag: 31.12.2019): Von den 134 Mitarbeitenden sind

35

Vollzeitbeschäftigte

80

Beschäftigte arbeiten in Teilzeit, 25 mit einem Umfang unter 50 Prozent

11

Beschäftigte stehen in einem geringfügigen Beschäftigungsverhältnis

3

Personen befinden sich in Ausbildung

5

Freiwillige im Freiwilligen Sozialen Jahr oder Bundesfreiwilligendienst

76 %

der Beschäftigten sind Frauen, 24 % sind Männer


4.) Wirtschaftsdaten und wirtschaftliche Lage

Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung

Bilanz / GuV der Diakonie im Kirchenkreis Kleve e.V.

Erläuterung zur wirtschaftlichen Lage

Geschäftsbericht der Diakonie im Kirchenkreis Kleve e.V.


5.) Spenden und bedeutende Finanzgeber

    a) Höhe und Struktur der Spendeneinnahmen und Mittelverwendung

    Spenden und Mittelverwendung nach Fachbereichen

    b) Spender, deren jährliche Zahlungen mehr als 10 Prozent des Gesamtbudgets ausmachen: keine


6.) Jahresabschluss

Der Jahresabschluss 2019 wurde von Dres. Fey & Partner GbR Wirtschaftsprüfer / Steuerberater einer prüferischen Durchsicht unterzogen. Es wurde eine Bescheinigung ohne Feststellung von Beanstandungen erteil.


7.) Leistungen

Leistungsprofil und Leistungsangebot
Alle Leistungen und Angebote sind dem Organigramm zu entnehmen

Organigramm

8) Tätigkeitsbericht über das abgelaufene Geschäftsjahr

Geschäftsbericht des Geschäftsführers


Transparenzstandards von Diakonie und Caritas, allgemeine Orientierung (Jan. 2019)