Mitglieder & Vorstand

Aufsicht und Leitung

Mitglieder der Diakonie im Kirchenkreis Kleve sind die 19 Kirchengemeinden des Kirchenkreises Kleve, der Kirchenkreis und die Ev. Stiftung Kleve. Die Mitgliederversammlung ist das Aufsichtsgremium der Diakonie und tagt in der Regel zweimal jährlich. Die Delegierten der Mitglieder wählen und entlasten den Vorstand, beschließen den Wirtschaftsplan und nehmen den Jahresabschluss entgegen. Sie bestellen den oder die Abschlussprüfer/in, beschließen Satzungsänderungen und schlagen der Kreissynode die Höhe der Kirchensteuerumlage vor. Außerdem beschließt die Mitgliederversammlung über Angelegenheiten von besonderer Bedeutung, insbesondere bei der Übernahme oder Aufgabe von Arbeitsfeldern; dem Erwerb, der Veräußerung oder der Belastung von Grundstücken; der Aufnahme von Darlehen oder der Übernahme von Bürgschaften.

Vorstand und Geschäftsführung bei einer Mitgliederversammlung im Jahr 2015 (v.l.n.r: Hans-Joachim Wefers, Klaus Verhoeven, Joachim Wolff, Hartmut Pleines, Gerd-Udo Neuenfeldt, Birgit Pilgrim, Michael Rolle)

Der Vorstand arbeitet ehrenamtlich. Er ist das Leitungsorgan der Diakonie im Kirchenkreis Kleve. Drei bis fünf Vorstände wählt die Mitgliederversammlung, zwei Vorstände entsendet der Fachausschuss Diakonie des Evangelischen Kirchenkreises Kleve. Der Vorstand bereitet die Beschlüsse der Mitgliederversammlung vor und führt sie aus. Er beschließt über den von der Geschäftsführung vorzulegenden Wirtschaftsplan zur Vorlage an die Mitgliederversammlung. Er ist zuständig für die Anstellung und Entlassung der Geschäftsführung nach Anhörung und im Benehmen mit dem Fachausschuss Diakonie des Kirchenkreises Kleve, sowie für die Anstellung und Entlassung der leitenden Mitarbeitenden. Er überwacht die Geschäftsführung, nimmt Berichte der Geschäftsführung entgegen und entlastet die Geschäftsführung. Außerdem nimmt er Empfehlungen des Fachausschusses Diakonie des Kirchenkreises Kleve entgegen, insbesondere bei Übernahme oder Aufgabe von Arbeitsfeldern.

Der Vorstand der Diakonie:

Pfarrer Hartmut Pleines

Pfarrer in der Justizvollzugsanstalt Geldern-Pont, wurde am 27. November 2012 und erneut am 05.09.2016 vom Fachausschuss Diakonie in den Vorstand entsandt und ist seit dem 6. Dezember 2012 Vereins-Vorsitzender.

Gerd-Udo Neuenfeldt

Kaufmann aus Kleve, gehört dem Vorstand seit dem 17. April 2013 an und ist stellvertretender Vereins-Vorsitzender.

 

Pfarrer Hans-Joachim Wefers

Pfarrer der Ev. Kirchengemeinde Xanten-Mörmter und Superintendent des Ev. Kirchenkreises Kleve, gehört dem Vorstand der Diakonie seit dem 23. März 2009 an.

Klaus Verhoeven

Rechtsanwalt aus Geldern, gehört dem Vorstand seit der Gründung des „Diakonie im Kirchenkreis Kleve e.V.“ 1991 an.

Birgit Pilgrim

Bankfachwirtin, Presbyterin und Kirchmeisterin in der Ev. Kirchengemeinde Goch, gehört dem Vorstand seit dem 17. April 2013 an.

Michael Rolle

Erzieher, freigestellter Mitarbeitervertreter des Neukirchener Erziehungsvereins, Presbyter und stellv. Presbyteriums-Vorsitzender in der Ev. Kirchengemeinde Kerken, wurde am 25. Februar 2013 und erneut am 05.09.2016 vom Fachausschuss Diakonie in den Vorstand entsandt.

Angelika Eichholz

Richterin a.D. aus Geldern. Sie gehört dem Vorstand seit dem 26.10.2016 an.

Pfarrer Joachim Wolff

Seit dem 1. März 2014 der vom Vorstand bestellte Geschäftsführer und nimmt an den Vorstandssitzungen mit beratender Stimme teil.